Als Generalunternehmer erfüllt Voglauer Hotel Concept höchste Ansprüche – hier im Das Rübezahl Schwangau. © Alpen Glühen

Als Generalunternehmer erfüllt Voglauer Hotel Concept höchste Ansprüche – hier im Das Rübezahl Schwangau.

© Alpen Glühen

Voglauer Hotel Concept: Der Generalunternehmer für Innenausbau

Voglauer Hotel Concept ist nicht nur einer der Experten für die Planung und Realisierung von Hotelprojekten, sondern produziert dank vielfältiger Maßnahmen besonders energieeffizient.

Advertorial


18. Oktober 2022

Der Auftrag? Designhotels auf der ganzen Welt mit Charme, Ausstrahlung und dem gewissen Etwas auszustatten. Ob das kleine Landhotel oder Boutiquehotel in urbaner Lage: Voglauer Hotel Concept hat sich als Familienunternehmen in über 90 Jahren einen Namen gemacht, wenn es um exklusive, ansprechende und auch funktionelle Ausstattung für besondere Häuser geht. Die Referenzen sprechen für sich!

Jedoch ist sich das Team von Voglauer Hotel Concept bewusst, dass nicht nur das »Was«, sondern auch das »Wie« eine immer größere Rolle spielt. Daher gibt es im Unternehmen eine starke Ausrichtung zu umweltfreundlichem und nachhaltigerem Arbeiten. Wie das funktioniert? Rund 70 Prozent des Energiebedarfs werden durch das eigene Wasserkraftwerk und die Photovoltaik-Anlage gedeckt, die Holzabfälle thermisch verwertet und nur Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet. Green Management ist für das Traditionsunternehmen nicht nur ein Begriff, sondern gelebte Realität.

Unter anderem das EmiLu Stuttgart stattete Voglauer Hotel Concept aus. © Patricia Parinejad
Unter anderem das EmiLu Stuttgart stattete Voglauer Hotel Concept aus.
© Patricia Parinejad

Ausgezeichnet zu mehr Nachhaltigkeit

Ganz aktuell wurde Voglauer deshalb mit dem »umwelt blatt salzburg2022« ausgezeichnet. Zurecht: Mehr als 4,6 Millionen Kilowattstunden Heizenergie spart der Möbelproduzent pro Jahr durch die Nutzung von Abwärme, die Sanierung von Dächern und Fenstern sowie durch einen Heizkesseltausch und weitere Effizienzmaßnahmen. Aber auch klimafreundliche Mobilität hat in dem Abtenauer Unternehmen mit mehr als 400 Mitarbeitenden einen hohen Stellenwert.

Das Gerlos setzte auch auf den Generalunternehmer. © Daniel Zangerl
Das Gerlos setzte auch auf den Generalunternehmer.
© Daniel Zangerl

»Alles aus einer Hand«: Planung, Realisierung und Betreuung

Als Generalunternehmer erfüllt Voglauer Hotel Concept höchste Ansprüche an Planung, Realisierung und Betreuung. Mit eigener Design- und Architekturabteilung wird auf Basis der Bedarfsermittlung ein starkes Einrichtungskonzept und der technische sowie kostentransparente Umsetzungsplan entwickelt.

Die Realisierung von Voglauer Hotel Concept kennzeichnet sich insbesondere durch die Termintreue und den hohen Qualitätsstandard. Erfahrene Projektleiter:innen erstellen einen Bauzeitenplan sowie ein konsequentes Logistikkonzept und sorgen persönlich für die Koordination aller Gewerke.

Lesenswert

Das Regalsystem lässt sich ohne großen Aufwand jederzeit neu kombinieren oder bei Bedarf erweitern. © Wanzl GmbH & Co. KGaA

Das Regalsystem lässt sich ohne großen Aufwand jederzeit neu kombinieren oder bei Bedarf erweitern.

© Wanzl GmbH & Co. KGaA

Hotelaustattung

Regalsysteme schaffen Ordnung im Hotel

Advertorial

Mit wenigen Handgriffen zum organisierten Warenlager: Das Regalsystem »wire tech 100« kennt in Sachen Flexibilität und Komfort kaum Grenzen. Ob Housekeeping, Kofferkammer, Technikraum oder Getränkelager – mit dem neuen Allrounder im Hotel-Service-Sortiment von Wanzl profitieren Betriebe von dessen Know-how.

Wellness für Körper und Geist: Das richtige Bücherangebot ergänzt das Wohlfühlangebot eines Hotels. © Silena / stefanschuetz.com

Wellness für Körper und Geist: Das richtige Bücherangebot ergänzt das Wohlfühlangebot eines Hotels.

© Silena / stefanschuetz.com

Bücher

Hotel-Bibliotheken: Bücher zu buchen

Hotel-Bibliotheken sind Erholungsverstärker und Türöffner in neue Erlebnisräume – wenn sie gut zusammengestellt und ansprechend inszeniert sind. Dafür gibt es Profis und verschiedene Konzepte.

Vorzeigeprojekt in der Natur von »GlamPro«: das »Garden Village« in Bled, Slowenien. © GlamPro

Vorzeigeprojekt in der Natur von »GlamPro«: das »Garden Village« in Bled, Slowenien.

© GlamPro

Hotel

Mobile Homes: Vom Waldbaden und Sternezählen

Die Parahotellerie boomt. Drei Worte, die man ohne Wenn und Aber aussprechen kann. PROFI hat sich einen Teilbereich vorgenommen – Tiny Houses, Mobile Homes, Glamping. Welche Projekte hier gerade für Furore sorgen und wann Sie nachziehen sollten.

Pretty Patties: »Bun Burgers« von 4 Masquespacio. Im ersten Moment denkt wohl kaum jemand, er betrete einen Burger-Laden. © Masquespacio / Gregory Abbat

Pretty Patties: »Bun Burgers« von 4 Masquespacio. Im ersten Moment denkt wohl kaum jemand, er betrete einen Burger-Laden.

© Masquespacio / Gregory Abbat

Hotel

Trendreport: Alles fliest

Einst eher nur in Badezimmern und Spas zu finden, haben sich Fliesen längst etabliert. Sie sind heute überall zu finden – und das mit gutem Grund. Best Practice-Beispiele.

Ein Ort, an dem Erinnerungen und zeitloses, zeitgenössisches Design koexistieren. © Design Hotels 2022

Ein Ort, an dem Erinnerungen und zeitgenössisches Design koexistieren.

© Design Hotels 2022

Neueröffnung 2022

Ein italienisches Dorf im Mini-Format: Vocabolo Moscatelli

Das Vocabolo Moscatelli, Boutique-Hotel und Restaurant in der umbrischen Provinz liegenden Kleinstadt Umbertide, öffnete seine Tore im August 2022 mit einem Fokus auf ländliche Ruhe und gehobene Regionalität. Noch dazu ist es ein Design-Hotel, in das man einen Blick werfen sollte.

Sommer-Feeling das ganze Jahr durch einen Wintergarten. © Alco

Sommer-Feeling erreicht man das ganze Jahr durch einen Wintergarten.

© Alco

Design

Wintergärten: Frischer Wind für den gastronomischen Betrieb

Advertorial

Ob neues Haus oder Anbau an ein bestehendes Gebäude: Wintergarten-Spezialist Alco bietet für jeden Wunsch die maßgeschneiderte Lösung an.

Meist gelesen

Vorreiter – In der veganen Suite des »Hilton Bankside« (London): Leder aus Ananasfasern. © Hilton Bankside

Vorreiter: In der veganen Suite des »Hilton Bankside« (London) nutzt man Leder aus Ananasfasern.

© Hilton Bankside

Hotelaustattung

Vegane Nächte: So geht tierfreies Interior Design

Und es geht weiter! Gerichte ohne tierische Zutaten sind mittlerweile Standard. Aus dem englischsprachigen Raum kommt jetzt aber eine Zuspitzung des Themas: die des veganen Interior Designs. Große Hotelbrands sind schon auf den Geschmack gekommen.

Voglauer stattete Das Gerlos aus. © Daniel Zangerl

Voglauer stattete unter anderem das Hotel »Das Gerlos« im Zillertal aus.

© Daniel Zangerl

ReThink

Hochwertiges Interior Design trifft bei Voglauer auf nachhaltiges Handeln

Die Nachhaltigkeitsmaßnahmen bei Voglauer sind vielfältig und betreffen unter anderem Herkunft der Rohstoffe sowie Herstellung der Möbel und Innenausbauten.

Metall & Glitter: Inspiriert vom rot-schwarzen Stoffdesign eines klassischen Zirkuszeltes – eine verspielte, optimistische und mutige Farbpalette.

Metall & Glitter: Inspiriert vom Stoffdesign eines Zirkuszeltes – eine verspielte, optimistische und mutige Farbpalette.

© Baranowitz + Kronenberg / Marcus Holdsworth

Design

Let the games begin: Food-Konzept als räumliches Erlebnis

Auf einer Unterhaltunsshow basiert das Konzept »The Cube Live« des Architekten-Duos Baranowitz + Kronenberg. Ein sensorischer Designansatz, der zu einem einzigartigen räumlichen Erlebnis wird.

Zusammen mit Starkoch Roland Trettl zeigt die Ozonos GmbH was die Produkte alles können.

Zusammen mit Roland Trettl zeigt Ozonos, was die Produkte alles können.

© Ozonos

Corona-Virus

Ozonos: Der smarte Weg zu sauberer Luft

Advertorial

Mobil, innovativ und so vielseitig. Die Salzburger Ozonos GmbH sorgt seit ihrer Gründung für Aufsehen.

Aufstehen leichter gemacht: Das versprechen die »sankt« Bettenmacher.

Aufstehen leichter gemacht: Das versprechen die »sankt« Bettenmacher.

© sankt Betten

Hotelaustattung

Schlaf unser: Das muss ein Hotelbett können

Wenn Hoteliers keine passenden Betten für ihre Häuser finden, designen sie diese eben selbst – zumindest wenn sie gleichzeitig auch die Kreativen hinter St. Corona Interiors sind. Eine spannende Doppelfunktion, die es so nur selten gibt.

Minimalistisch: Keuco ist eine der ersten Adressen wenn es um barrierefreie Bäder geht.

Keuco: Eine der ersten Adressen wenn es um barrierefreie Bäder geht.

© Keuco

Hotelaustattung

Hotellerie: Schluss mit Ausreden!

Es ist Zeit, Klartext über Barrierefreiheit zu reden, auch wenn es ein bisschen ungemütlich ist.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!