Die valencianische Gastronomie hat hervorragende Kulinarik zu bieten. © Visit València

Die valencianische Gastronomie hat hervorragende Kulinarik zu bieten.

© Visit València

Spanisches València wird Gastgeber der »The World’s 50 Best Restaurants« Awards

Im Juni 2023 werden in der Hauptstadt des Turia die prestigeträchtigen Auszeichnungen für die gehobene Küche und Restaurants vergeben. Mit diesen Preisen wird die Arbeit der Haute Cuisine und des Gastgewerbes weltweit gewürdigt.

von redaktion
12. November 2022

Die Hauptstadt des Turia bringt im Sommer 2023 die »50 besten Restaurants der Welt« zusammen: Bei der feierlichen Preisverleihung, deren Datum in den kommenden Monaten folgt, vergibt man erneut die Awards an die Besten der Besten. »Nach dem 20. Jahrestag der Preisverleihung im Jahr 2022 wurden wir einmal mehr an unser Ziel erinnert, großartige Restaurants und Köch:innen zu ehren und darüber hinaus die globale Gastgewerbegemeinschaft zu vereinen und Menschen durch Essen zusammenzubringen«, sagt William Drew, Chief Content Officer von »The World’s 50 Best Restaurants«.

Und weiter: »Wir freuen uns darauf, diese unglaubliche Gemeinschaft im Juni in València zusammenzubringen, einer Stadt, die ihre Esskultur liebt und schätzt.« Damit aber nicht genug: In der Hafenstadt an der Südostküste Spaniens wird zudem gekocht und viel über Haute Cuisine gesprochen werden, denn die Veranstaltung  umfasst eine Reihe von kulinarischen Side-Events wie ein »#50BestTalks«-Vordenkerforum, gastronomische Gespräche, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind und unter dem Titel »50 Best Signature Sessions« laufen, sowie eine Chefköch:innen-Party, bei der einige der besten valencianischen Produkte und Gerichte vorgestellt werden.

Über »The World’s 50 Best Restaurants«

Seit dem Jahr 2002 möchte »The World’s 50 Best Restaurants« die Vielfalt der globalen kulinarischen Szene widerspiegeln. Die jährliche Liste der renommiertesten Restaurants der Welt bietet eine Momentaufnahme einiger der besten Reiseziele für kulinarische Erlebnisse. Gleichzeitig gilt sie als ein Barometer und Wegbereiter für globale gastronomische Trends. »50 Best« zielt dabei darauf ab, Gastgewerbegemeinschaften zusammenzubringen, um Zusammenarbeit, Integration, Vielfalt und Entdeckungen zu fördern und einen positiven Wandel voranzutreiben.

Lesenswert

Die Preisträger:innen freuen sich über ihre Branchenauszeichnung. © DHA

Die Preisträger:innen freuen sich über ihre Auszeichnung.

© DHA

Auszeichnung

»Hospitality HR Awards 2022«: Top-Arbeitgeber:innen der Hotellerie und Gastronomie sind ausgezeichnet

19 Hotellerie- und Gastronomiebetriebe wurden für ihre innovativen Konzepte mit dem »Hospitality HR Award« ausgezeichnet. Die Kategorie HR Gamechanger wurde zudem eigens für zwei besonders herausragende Konzepte geschaffen.

Pretty Patties: »Bun Burgers« von 4 Masquespacio. Im ersten Moment denkt wohl kaum jemand, er betrete einen Burger-Laden. © Masquespacio / Gregory Abbat

Pretty Patties: »Bun Burgers« von 4 Masquespacio. Im ersten Moment denkt wohl kaum jemand, er betrete einen Burger-Laden.

© Masquespacio / Gregory Abbat

Hotel

Trendreport: Alles fliest

Einst eher nur in Badezimmern und Spas zu finden, haben sich Fliesen längst etabliert. Sie sind heute überall zu finden – und das mit gutem Grund. Best Practice-Beispiele.

Das »Pauli – Shop Wine. Dine Fine.« bietet nicht nur exzellente Küche, sondern auch einen Weinshop im Untergeschoss. © Pauli – Shop Wine. Dine Fine.

Das »Pauli – Shop Wine. Dine Fine.« bietet nicht nur exzellente Küche, sondern auch einen Weinshop im Untergeschoss.

© Pauli – Shop Wine. Dine Fine.

Herdrochade

Roman Wurzer nimmt Engagement als Küchendirektor dreier Wiener Lokale an

Wurzer hat eine neue berufliche Herausforderung angenommen, die Großes verspricht: Er wird als Head Chef im Küchenbereich gleich drei Lokale verantworten. Eines davon ist im ersten Wiener Bezirk, wo er auch in der Küche anzutreffen sein wird.

Beim »Poet & Senns Audio Dinner« treffen Geschmack und Klang aufeinander. © Lukas Jahn / Senns.Restaurant

Beim »Poet & Senns Audio Dinner« treffen Geschmack und Klang aufeinander.

© Lukas Jahn / Senns.Restaurant

Salzburg

Andreas Senns Audio Dinner verspricht eine neue Dimension des Genusses

Beim »Poet & Senns Audio Dinner« im Salzburger »Senns.Restaurant« verschmelzen kulinarische Hochgenüsse mit akustischen Klangteppichen. Damit soll der »in Restaurants zu lange vernachlässigte Hörsinn ganz neu angesprochen werden«; Platzer und Senn wollen auf diesen besonderen Umstand aufmerksam machen und eine qualitätsvolle Akustik in der Gastronomie etablieren.

Robert Guschelbauer nahm den Pokal und die Urkunde gemeinsam mit seinem Team von Minister Martin Kocher entgegen. © Christian Fischer / KWP

Robert Guschelbauer nahm den Pokal und die Urkunde gemeinsam mit seinem Team von Minister Martin Kocher entgegen.

© Christian Fischer / KWP

Auszeichnung

Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser: Mit VR-Brillen-Lernmethode für Kochlehrlinge zum Staatspreis

Die 30 Häuser zum Leben und die 150 Pensionist:innenklubs für die Stadt Wien wurden bei der Award-Verleihung mit dem Staatspreis »Beste Lehrbetriebe« in der Kategorie »Digital Lernen und Ausbilden« ausgezeichnet. 

Küchenchef Max Natmessnig, Restaurantleiter und Sommelier Julien Morlat und Restaurant-Managerin Bekah Roberts-Natmessnig bilden die neue Dreierspitze. © Dallmayr Fine Dining

Max Natmessnig, Julien Morlat und Bekah Roberts-Natmessnig bilden die neue Dreierspitze.

© Dallmayr Fine Dining

Herdrochade

Münchner »Alois – Dallmayr Fine Dining« eröffnet mit neuer Küchenleitung wieder

Ab dem 20. Oktober 2022 wird das Team rund um den neuen Küchenchef und amtierenden »Koch des Jahres 2022« Max Natmessnig, Restaurantleiter und Sommelier Julien Morlat sowie Restaurantmanagerin Bekah Roberts-Natmessnig ihre Gäste auf eine kulinarische Reise mitten in München schicken.

Meist gelesen

Patron und Koch Johann Schmuck © Achromatic Photography

Patron der Restaurants und Koch Johann Schmuck

© Achromatic Photography

Neueröffnung 2022

Unterirdisch exzellent speisen: Schmuck eröffnet drittes Restaurant »Terra«

Moos an den Wänden, Wurzeln am Teller und Eisen im Glas: »Terra«, das neue Restaurant von Johann Schmuck, begrüßt ab jetzt seine Gäste in Stainz. Dort entdeckt man aber nicht nur Moos, das an den Wänden wächst, sondern auch eine Küche, die von der Verwurzelung der kulinarischen Künste mit der Natur erzählt.

Daniel Gerlach und Christian Ullrich von Seven Hills Coffee Roasters strahlen als Sieger um die Wette. © Moving Stills / Falstaff PROFI

Daniel Gerlach und Christian Ullrich von Seven Hills Coffee Roasters strahlen als Sieger um die Wette.

© Moving Stills / Falstaff PROFI

Start-up

Innovativ und zukunftsweisend: Falstaff-Profi zeichnete die besten Start-ups 2022 aus

Im Rahmen der Sterne-Nacht der Gastronomie wurden Seven Hills Coffee Roasters in der Kategorie »Start-up Gastronomie« und Assistent.ai in der Kategorie »Start-up Innovation« mit der Auszeichnung für ihr hervorragendes Wirken belohnt.

Bettina Fink-Haberl und Hans Peter Fink freuen sich über Platz 1 und 100 Punkte! © Moving Stills / Falstaff PROFI

Bettina Fink-Haberl und Hans Peter Fink freuen sich über Platz 1 und 100 Punkte!

© Moving Stills / Falstaff PROFI

Arbeitgeber-Check

Falstaff PROFI Arbeitgeber-Check zeigt innovative Konzepte gegen den Personalmangel auf

Der Falstaff PROFI Arbeitgeber-Check listet Benefits und Jobchancen von mehr als 2.100 Betrieben aus Gastronomie, Hotellerie sowie Tourismus auf. 2.000 Bewertungen geben einen überraschenden Einblick in die Bedürfnisse der Mitarbeiter:innen.

Das Stock Resort siegte in der Kategorie »Familienunternehmen« mit der Höchstpunktezahl. © Stock Resort

Das Stock Resort siegte in der Kategorie »Familienunternehmen« mit der Höchstpunktezahl.

© Stock Resort

Arbeitgeber-Check

Falstaff PROFI Arbeitgeber-Check: Das sind die besten Arbeitgeber:innen der Branche 2022

Viele Mitarbeiter:innen haben für die besten Betriebe der Branche gestimmt und damit entschieden: Hier sind sie, die besten Arbeitgeber:innen des Gastgewerbes 2022! Gefeiert wurden sie gleich bei einem glamourösen Event, bei dem Akteur:innen aus Hotellerie, Gastronomie und Tourismus in Graz versammelt waren und Falstaff PROFI einmal mehr aufzeigte, wie wertvoll eine Karriere in der Branche ist.

Thomas Hahn ist Inhaber der »Labstelle«. © Martina Siebenhandl

Thomas Hahn ist Inhaber der »Labstelle«.

© Martina Siebenhandl

Restaurant

Hahn: »Eine der wichtigsten Aufgaben ist die ›Pflege‹ meiner Mitarbeiter:innen.«

In der Wiener »Labstelle« sieht sich Thomas Hahn mehr als Kurator, denn als Gastronom. Wie das seinen unternehmerischen Erfolg garantiert, verrät er im Interview.

Melden Sie Ihr Start-Up an! © Shutterstock

Melden Sie Ihr Start-Up an!

© Shutterstock

Gastro-Start-Up

Falstaff Profi sucht: Werden Sie als »Start-Up des Jahres« 2022 ausgezeichnet!

Den Sieger erwartet zum einen die hochwertige Auszeichnung und zum anderen eine Präsentation als »Profi im Portrait« im Branchenmagazin. Bis zum 20. August 2022 unter events@falstaff-profi.com anmelden.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!