Ronny Paulusch wird durch den Kurs führen. © WIFI Klagenfurt

Diplom-Fleischsommelier Ronny Paulusch wird durch den Kurs führen.

© WIFI Klagenfurt

Mit dem Cortador-Kurs am WIFI zum/r Schinken-Spezialist:in werden

Wer Schinken mehr als aufschneiden möchte, der ist bei der Ausbildung zum Cortador, zum/r Schinkenspezialist:in, am WIFI Klagenfurt richtig. Besonderheit: Der Kurs findet erstmals in Kärnten statt und ist bislang im deutschsprachigen Raum einzigartig.

von Alexandra Embacher
31. Juli 2022

Zu jeder Tageszeit, zu vielen Mahlzeiten passt Schinken. Er ist eine Delikatesse, welche sich in vielen Ländern großer Beliebtheit erfreut. Grund genug, den Verkauf in der Gastronomie zu zelebrieren, um den Stellenwert des Produkts noch mehr zu betonen. Unter anderem hierfür schafft der Kurs zum ausgebildeten Cortador die Grundlage, man geht aber weiter in die Tiefe: Im Kurs wird Wissen in Theorie und Praxis über das Produkt, die Präsentation sowie Legen und Kalkulation vermittelt.

Und auch wenn der Begriff des Cortadors ursprünglich aus Spanien stammt, so stehen in Klagenfurt neben spanischen Spezialitäten auch regionale und Knochenschinken aus Deutschland, Italien oder Frankreich und Kroatien auf dem Plan. Wem die alleinige Beschäftigung mit Schinken dennoch zu wenig weit geht, der kann sich für die Ausbildung zum Fleischsommelier anmelden. Peter Springer zeichnet am WIFI Klagenfurt dafür verantwortlich und hat für den Start im September einen herausragenden Kooperationspartner gefunden: Die Feinkost-Fleischerei Goritschnigg in Velden.

Cortador werden

Ausbildung: Der viertägige Kurs wird vom WIFI Klagenfurt angeboten und vermittelt alle notwendigen Informationen in Theorie und Praxis zur Schinkenspezialität. Als Nachweis wird ein Zertifikat vergeben.

Inhalt: Im Kurs werden unter anderem die Themen Iberico und die spanische Schinkenkultur, Arbeitsplatz, manueller und mechanischer Schnitt, Präsentation, Kalkulation und Marketing sowie Netzwerk behandelt. Darüber hinaus sind Verkostungen und Rezepte Bestandteil des Programms. Die Ausbildung endet mit einer theoretischen und praktischen Prüfung.

Zielgruppe: Fleischer:innen, Küchenmeister:innen, Gastronom:innen, Caterer und Personen im Lebensmittelhandel mit Bezug zu qualitativen Fleischprodukten.

Kosten: Die Kosten für 32 Lehreinheiten inklusive Unterlagen und Prüfungsgebühr machen 1.400,– Euro aus. Selbst mitzubringen ist ein ganzer Rohschinken.

Nächster Termin: Der nächste Lehrgang wird vom 16. bis 19. Jänner 2023, Montag bis Donnerstag je 9 bis 17 Uhr, im WIFI Klagenfurt Hauptgebäude angeboten.

Erschienen in

Falstaff Profi Magazin

Nr. 03/2022

Zum Magazin

Lesenswert

Die Mitarbeiter:innen der Werzers Hotels nutzen die »Team Card Pörtschach« bereits. © Petra Nestelbacher / Werzers Hotels

Die Mitarbeiterinnen der Werzers Hotels nutzen die »Team Card Pörtschach« bereits.

© Petra Nestelbacher / Werzers Hotels

Jobs

See, Job & Vorteilskarte: Die »Team Card Pörtschach« weiß zu begeistern

Advertorial

Ein Job in einem der Pörtschacher Tourismusbetriebe bringt neben jeder Menge Work-See-Balance mit der »Team Card Pörtschach« auch zahlreiche Vorteile.

Die klassische Lehre wird im Biohotel »der Daberer« um Slow Food erweitert. © Biohotel »der Daberer«

Die klassische Lehre wird im Biohotel »der Daberer« um Slow Food erweitert.

© Biohotel »der Daberer«

Aus- und Weiterbildung

Kärntner Biohotel »der Daberer« bietet Tourismuslehre mit Slow Food-Mehrwert an

Das Ausbildungsmodell soll Tourismus und Lebensmittelhandwerk verknüpfen, weshalb die Koch- beziehungsweise Restaurantfach-Lehrlinge zusätzlich zu ihrer Ausbildung im Hotel direkt bei Produzent:innen lernen.

Glantschnig versieht bodenständige Küche mit Raffinesse. Foto beigestellt

Glantschnig versieht bodenständige Küche mit Raffinesse.

© Neusacherhof

Neueröffnung 2022

Kärnten: Stefan Glantschnig denkt am Weissensee das Wirtshaus neu

Nach 15 Jahren in der gehobenen Küche hat der 32-Jährige den Schritt zum Küchenchef im Neusacherhof gemacht. Was die neu interpretierte Wirtshaus-Küche verspricht.

Meist gelesen

No items found

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!