Christian Grünbart ist Hotelbesitzer und Geschäftsführer © Hotel Aviva

Christian Grünbart ist Hotelbesitzer und Geschäftsführer.

© Hotel Aviva

Grünbart: »Wir haben 2018 als einer der ersten die 4-Tage-Woche eingeführt.«

Das innovative Arbeitszeitmodell erhalte von den Mitarbeiter:innen viel Zuspruch, sagt Hotelbesitzer und Geschäftsführer Christian Grünbart. Wie’s genau funktioniert, erklärt er im Interview.

von redaktion
16. August 2022

PROFI: Wie wichtig ist Ihnen die Balance Ihrer Mitarbeiter:innen zwischen Arbeit und Freizeit?
Christian Grünbart: Im Aviva setzen wir seit vielen Jahren vor allem auf das Wohl unserer Mitarbeiter:innen. So führten wir 2018 als eines der ersten Unternehmen, vor allem in der Hotellerie, die 4-Tage-Woche ein. Das innovative Arbeitszeitmodell erhält von den Mitarbeiter:innen viel Zuspruch. Unserem Team ist es freigestellt, sich für die 4-Tage-Woche (bei 40 Stunden mit weiterhin gleichem Gehalt) und somit für drei freie Tage zu entscheiden. Neben mehr Freizeit und einer besseren Work-Life-Balance, sparen die Mitarbeiter:innen auch ganz nebenbei Spritkosten, was man auch als kleine Gehaltserhöhung betrachten kann.

Welche Benefits sind heute für Mitarbeiter:innen Pflicht?
Abseits der 4-Tage-Woche werden Mitarbeiter:innen im Aviva noch viele weitere Benefits geboten. Diese beginnen bei der kostenlosen eigenen »TOP.Hotels« Mitarbeiter:innen-Akademie und einem zusätzlichen Ausbildungsbonus über 1.000 Euro jährlich für individuelle Weiterbildung. Zudem erhalten unsere Mitarbeiter:innen viele Vergünstigungen wie ein Elektroauto, das kostengünstig privat genutzt werden kann, einen erschwinglichen Handytarif, Krankenversicherung, Kinderbetreuung, zahlreiche Hotelrabatte und kostenlose Verpflegung. Zusätzlich kümmern wir uns im »Aviva aktiv« um das Wohl und die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen: von der Teilnahme am Aktivprogramm mit täglichen Sporteinheiten wie Yoga, Wandern, Workouts und vieles mehr bis hin zum professionellen Gesundheitscoach. Dafür wurden wir mit dem BGF-Siegel ausgezeichnet.

Das Hotel Aviva liegt im oberösterreichischen St. Stefan-Afiesl. © Hotel Aviva
Das Hotel Aviva liegt im oberösterreichischen St. Stefan-Afiesl.
© Hotel Aviva

Was sind die größten Herausforderungen in der Führung eines Unternehmens in der heutigen Zeit?
In den letzten Jahren hat ein Wertewandel in Bezug auf die Arbeitswelt stattgefunden. Hierbei ist es wichtig, als Unternehmer:in flexibel zu bleiben und darauf einzugehen. Den Mitarbeiter:innen mit Wertschätzung und Vertrauen zu begegnen, auf Augenhöhe sozusagen. Eine Vision vorgeben, die jeder versteht und so seine gelernten Fähigkeiten ausleben und verbessern kann. 

INFO

Hotel Aviva****s make friends
Höhenweg 1
4170 St. Stefan-Afiesl
T: +43 7216 37600 

Erschienen in

Falstaff Profi Magazin

Nr. 03/2022

Zum Magazin

Lesenswert

Suwi Zlatic ist Inhaber von »Suwine«. © ASI Contest

Suwi Zlatic ist Inhaber von »Suwine«.

© ASI Contest

Interview

Zlatic: »Würde ich Weltmeister werden, wäre ich einfach der glücklichste Mensch der Welt.«

Suwi Zlatic geht bei der Weltmeisterschaft am 12. Februar 2023 in Paris für Österreich ins Rennen. Im Interview verrät der viel ausgezeichnete Sommelier, warum er ohne den Rückhalt starker Frauen nie sie weit gekommen wäre.

Mit Peter Habersatter wechselt ein erfahrener Fachmann an die Spitze des Management-Teams von Ideal Ake. © Ideal Ake

Mit Habersatter kommt ein erfahrener Fachmann an die Spitze des Management-Teams von Ideal Ake.

© Ideal Ake

Jobs

Ideal Ake setzt Peter Habersatter als neuen Geschäftsführer ein

Mit Jahreswechsel wechselt Peter Habersatter in das Management-Team von Ideal Ake. Zusätzlich kehrt ein bekanntes Gesicht zurück: Peter Kinast arbeitet wieder im Außendienst für das Unternehmen.

Maximilian Steiner sagt: St. Laurent ist ein Österreicher! © Steiner Hotelbetriebe

Maximilian Steiner sagt: St. Laurent ist ein Österreicher!

© Steiner Hotelbetriebe

Wein

Die österreichische Antwort auf Pinot Noir

St. Laurent gehört zu den anspruchsvollsten Rotweinsorten und bringt kräftige und dunkelrot gefärbte Weine hervor. Über die Vorzüge der immer beliebter werdenden Rebsorte, die sich gerade in Zeiten des Klimawandels zeigen.

Food & Sound gehört zusammen. © Shutterstock

Food & Sound gehören zusammen.

© Shutterstock

Sound

Sound nicht anders

»What’s love got to do with it?« Dieser Song von Tina Turner sollte laufen, wenn Ihre Gäste ein Glas Chardonnay in der Hand halten. Das Pairing von Musik und Food bzw. Drinks ist noch recht neu – PROFI stellt verschiedene Ansätze vor.

Eröffnet wird im Dezember 2024. © Zuchna

Eröffnet wird im Dezember 2024.

© Zuchna Visualisierungen

Hotel

Simon Taxacher stellt sein Um- und Neubauprojekt in den Kitzbüheler Alpen vor

Im Frühjahr/Sommer 2023 werden die Bauarbeiten für den Neu- und Umbau des Fünf-Sterne-Hotels »Rosengarten« aufgenommen. Der mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Simon Taxacher schließt sich dabei mit der österreichischen AlpenParks Gruppe zusammen.

Die neue Tischwäsche im Maritim-Look. © Wäschekrone

Die neue Tischwäsche im Maritim-Look.

© Wäschekrone

Design

Wäschekrone präsentiert Neuheiten und Bestseller auf der »Internorga«

Advertorial

Wie sich Restaurant, Bar, Hotelzimmer und Spa dank ausgesuchter Textilien in Wohlfühlwelten für Gäste verwandeln lassen, zeigt der Laichinger Hotelwäscheanbieter Wäschekrone auf der »Internorga« von 10. bis 14. März 2023 (Halle B3, EG, Stand 303). Neben den Bestsellern aus dem Sortiment sind Neuheiten aus den Bereichen Tisch- und Bettwäsche mit im Gepäck.

Meist gelesen

Wolfgang Hamm ist Weingutsleiter beim Stift Klosterneuburg. © www.annarauchenberger.com / Anna Rauchenberger

Wolfgang Hamm ist Weingutsleiter beim Stift Klosterneuburg.

© Anna Rauchenberger

Interview

Hamm: »St. Laurent ist die perfekte Rebsorte in Zeiten des Klimawandels.«

Der Weingutsleiter beim Stift Klosterneuburg, Wolfgang Hamm, spricht im PROFI-Talk über St. Laurent, der sich als eine der drei autochthonen österreichischen Rotweinsorten einen fixen Platz in den Herzen von vielen Weinfreund:innen in Österreich und dem Ausland erobert hat. 

Russel Jones ist Gründer der multisensorischen Designagentur Sensory Experiences. © Sensory Experiences

Russell Jones ist Gründer der multisensorischen Designagentur Sensory Experiences.

© Sensory Experiences

Sound

Jones: »Eher Sound als Songs«

PROFI hat sich von »Sensory Alchemist« Russell Jones inspirieren – und natürlich mit Tipps versorgen lassen. Russells Kick-Start war übrigens die Zusammenarbeit mit Blumenthal für »The Sound of the Sea«.

Peter Krug, Geschäftsführung Eurogast © Eurogast Österreich

Peter Krug, Geschäftsführung Eurogast

© Eurogast Österreich

Geflügel

Huhn, Ente, Gans oder doch Pute?

Peter Krug aus der Geschäftsführung von Eurogast weiß, welches Geflügel in der Gastronomie die Nase vorn hat.

Adi Schmid ist eine Sommelier-Legende. © Adi Schmid

Adi Schmid war 41 Jahre lang Chef Sommelier im »Steirereck«.

© Adi Schmid

Interview

Schmid: »Der St. Laurent wird weit unter Wert geschlagen.«

Sommelier-Legende Adi Schmid spricht im Interview über St. Laurent und verrät, warum es die Rebsorte nach wie vor in Österreich schwer hat.

Theresa Lichtmannegger und Francesco Caffarella © Interalpen Hotel Tyrol

Theresa Lichtmannegger und Francesco Caffarella

© Interalpen Hotel Tyrol

Tirol

Lichtmannegger & Caffarella: »Wir schauen der Zukunft mit unserem Teamgeist gemeinsam mutig entgegen.«

Restaurant-Leiterin und Chef-Sommelière Theresa Lichtmannegger und Souschef Francesco Caffarella sprechen im Interview darüber, welche Benefits für Mitarbeitende heute nicht mehr wegzudenken sind.

Geschäftsführung mit Thomas Haas als neue Leitung. © H-Hotels.com

Geschäftsführung mit Thomas Haas als neue Leitung.

© H-Hotels.com

Jobs

Thomas Haas wird Vorsitzender der Geschäftsführung und CEO der H-Hotels GmbH

Wechsel an der Spitze: Marijan Galic geht, Thomas Haas kommt. So leitet Haas seit Jänner 2023 die Geschäftsführung der H-Hotels GmbH als CEO.

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!