Ab 17. November zieht der »Prato Advent« wieder mit einem Lichtermeer in den Rosengarten des Grazer »Parkhotels«. 
© Werner Krug

Ab 17. November zieht der »Prato Advent« wieder mit einem Lichtermeer in den Rosengarten des Grazer »Parkhotels«.

© Werner Krug

Das »Parkhotel« macht in Graz vor, wie exklusiver Weihnachtsmarkt geht

Trüffel, Kaviar und Orangenpunsch: Der »Prato Advent« im Rosengarten des Grazer »Parkhotels« lockt mit Lichtermeer und kulinarischen Highlights. Gerade der Advent bietet für Gastronom:innen die Möglichkeit, kreativ im Außengeschäft zu werden.

von Alexandra Embacher
16. November 2022

Schon am Donnerstag, den 17. November – und damit einen Tag vor dem offiziellen Start in der Stadt – startet das »Parkhotel« in den Grazer Advent. Doch das ist nicht das einzig Bemerkenswerte am Konzept, denn: Der »Parkhotel«-Gastgeber, Philipp Florian, sowie Michael Pöcheim-Pech, ein Grazer Unternehmer, schaffen sich mit dem im Vorjahr erstmals eröffneten »Prato Advent« einen neuen Absatzmarkt, der die Kasse klingeln lässt. Sind es doch nicht wenige, die sich auf winterlichen Märkten für die besinnliche Zeit einstimmen wollen und (Familien-)Ausflüge ganz konkret zu diesen Locations planen. Einstimmen lässt es sich beim »Prato Advent« im Rosengarten des »Parkhotels« sicherlich: Ein acht Meter hoher Lichterbaum, offenes Feuer, kuschelige Felle sind Highlights, aber auch ein Meer aus tausenden Lichtern, das dem Rosengarten einen romantisch vorweihnachtlichen Zauber verleiht, begeistert.

Exklusivität im Lichtermeer

Dabei ist es jedoch gerade für Neu-Einsteiger:innen wichtig, sich ein Alleinstellungsmerkmal zu schaffen. Florian und Pöcheim-Pech setzen auf exklusive Köstlichkeiten wie Kartoffelschaumsuppe kombiniert mit Trüffel oder Lebkuchen Mousse, sie werden aus dem Restaurant »Florian« serviert. Dazu gibt es auch ganz Spezielles wie Champagner und Kaviar. »Der Grazer Advent hat sich in den vergangenen Jahren zu einem touristischen Highlight entwickelt und bietet quer durch die Stadt wunderbare Märkte und Attraktionen«, sagen die beiden. »Mit dem ›Prato Advent‹ im Rosengarten wollen wir das Gesamtangebot der Stadt noch attraktiver machen.« Geöffnet haben wird der Markt bis 30. Dezember 2022, täglich von 16 bis 22 Uhr im Innenhof des »Parkhotels«. Am 24. Dezember gönnt man sich eine Pause.

Lesenswert

Die Gebirgsgarnele aus der Steiermark. © Werner Krug

Die Gebirgsgarnele aus der Steiermark.

© Werner Krug

Meeresfrüchte

Gebirgsgarnelen aus dem grünen Herzen der Steiermark

Advertorial

Garnelen aus den Bergen – fangfrisch in Sashimi-Qualität aus nachhaltiger Zucht. Wie es dazu kam, dass mitten in der Steiermark ein weltweit einzigartiger Vorzeigebetrieb seltene Garnelen züchtet, verrät Eva Keferböck.

Waltraud Hutter (GenussHauptstadt Graz), Dieter Hardt-Stremayr (Graz Tourismus) und Giuseppe Perna (Agentur ivents) bei der Eröffnung. © Graz Tourismus / Werner Krug

Waltraud Hutter (GenussHauptstadt Graz), Dieter Hardt-Stremayr (Graz Tourismus) und Giuseppe Perna (Agentur ivents) bei der Eröffnung.

© Graz Tourismus / Werner Krug

Trüffel

Das 5. Trüffel Festival Graz ist eröffnet

Und bringt ein volles Programm mit: Im innerstädtischen »Paradeishof« wird bis zum 6. November der Internationale Trüffelmarkt Platz nehmen, in 20 Partnerbetrieben der GenussHauptstadt Graz können Trüffelgerichte verkostet werden und darüber hinaus stehen Trüffelwanderungen auf dem Plan.

Gernot Büttner-Vorraber und Alexander Maria Robin werfen den Grill an. © Aiola

Gernot Büttner-Vorraber und Alexander Maria Robin werfen den Grill an.

© Aiola

Neueröffnung 2022

Hamburger Feeling weicht rustikalem BBQ: »Moin« schließt, »Rostmary« öffnet

Etwas mehr als ein Jahr ist es her, dass der aktuellste Neuzugang innerhalb der Aiola-Gruppe steirisch-norddeutsche »Crossover Cuisine« nach Graz brachte. Nachdem sich Chefkoch und Leiter des »Moin«, Daniel Marg, mit Ende August aus dem Mehlplatz 3 zurückzieht, wechselt man das Konzept hin zu bodenständigem BBQ.

Meist gelesen

No items found

Der Newsletter für echte Profis

Be inside and take your chance! Regelmäßige Karriere-Updates aus Gastronomie und Hotellerie, kostenlos in Ihr Postfach!